Das MarinHome als Investition

Der Umsatz vieler Yachthäfen schrumpft. Die Zahl der Liegeplätze ist in den vergangenen Jahren durch Ausbreitungen und Neubau gestiegen, während die Zahl der Bootsbesitzer sinkt. Hierdurch nimmt die Konkurrenz in Bezug auf die Preise immer weiter zu, was sinkende Margen zur Folge hat. Die anziehende Wirtschaft führt zwar dazu, dass Verbraucher wieder mehr (gebrauchte) Boote kaufen, aber die heutige - und wichtigste - Zielgruppe vergreist. Deshalb ist es wichtig, neue Zielgruppen zu erschließen. Die Wartelisten verschwinden allmählich und der Besetzungsgrad vieler Yachthäfen beträgt mittlerweile weniger als 90%.

Das MarinHome stellt hier die ideale Lösung dar. Denn das MarinHome ist nicht nur ein wunderbares schwimmendes Ferienhaus, sondern kann auch eine lohnende Investition sein. International herrscht große Nachfrage nach besonderen Ferienhäusern. Auch Häuser am Wasser sind traditionell sehr beliebt. Das MarinHome kombiniert diese beiden Elemente miteinander. Deshalb sind professionelle Vermieter wie beispielsweise NovaSol von den Vermietungsmöglichkeiten des MarinHome überzeugt. Mit dem MarinHome lässt sich eine überdurchschnittliche Rendite erzielen. Für Investoren ist das kein Problem und für Yachthäfen noch viel weniger, da sie die Kosten unbesetzter Liegeplätze bei ihrer Berechnung mitberücksichtigen können.

Mit dem MarinHome können Sie Ihre heutigen Liegeplatzmieter, die ihre Yacht oder ihr Boot verkaufen möchten, als Kunden behalten. Sie bieten ihnen hiermit eine äußerst attraktive Alternative und sich selbst die Möglichkeit einer langfristigen Rendite (Vermietung von Liegeplätzen für 5, 10 oder sogar 15 Jahre). Darüber hinaus brauchen die Liegeplätze nicht angepasst zu werden, da das MarinHome in jede Box passt. Die Yachthäfen können die Vermietung selbst übernehmen. So bietet zum Beispiel das beliebte Portal Airbnb.nl Unternehmen die Möglichkeit, eine Wasserwohnung zu vermieten und wir stellen fest, dass auf dieser Website der Durchschnittsmietpreis für ein (Haus-)Boot in den Niederlanden bei € 155 pro Übernachtung liegt. Und das MarinHome ist natürlich alles andere als ‘durchschnittlich’. Doch auch die Vermietung über booking.com, TopicTravel.nl und eine beliebte Website wie BelVilla ist selbstverständlich möglich. Wer sich zum Beispiel auf der letztgenannten Website umsieht, merkt, dass nur 6 Wohnungen auf dem Wasser angeboten werden. Das zeigt, wie einzigartig das MarinHome bei der Vermietung sein kann. Sie können sich bei der Vermietung natürlich auch von Vermietungsspezialisten und Reiseveranstaltern unterstützen lassen. Für welchen Weg Sie sich auch entscheiden - das MarinHome stellt in jeder Hinsicht eine wertvolle Ergänzung des Angebots in Ihrem Yachthafen dar. Sie werden sehen, dass Mieter im Yachthafen sich in der Praxis als die Verbraucher erweisen, die den höchsten Umsatz bei Ihren Einrichtungen generieren.
Anhand der Belegung zu den verschiedenen Jahreszeiten hat der Vermieter NovaSol eine Renditeberechnung für ein MarinHome für vier Personen erstellt, bei der die Provision für NovaSol bereits verrechnet wurde. Diese zeigt, dass eine jährliche Rendite von € 18.000 ohne weiteres möglich ist. Möchten Sie gerne zusammen mit uns eine Renditeberechnung erstellen und sehen, wie ein professioneller Vermieter Mietpreise und Jahreszeiten plant, kontaktieren Sie Carla Stukstette, unsere Verkaufsberaterin. Sie kann Ihnen auch sagen, wie Sie Vermietung und Eigennutzung auch miteinander kombinieren können, um so Rendite und eigene Urlaube auf dem MarinHome zu vereinen.

Bei der guten Berechnung der Rendite des MarinHome für Sie als Investor oder Betreiber handelt es sich um Maßarbeit, da hierbei alle Faktoren mitberücksichtigt werden müssen. Unsere Verkaufsberaterin Carla Stukstette möchte diese Berechnung gerne gemeinsam mit Ihnen erstellen. Sie kann Ihnen auch Berechnungen zeigen und erläutern, wie die Abschreibungsfristen aussehen. Sie hat darüber hinaus viel Erfahrung mit Yachthäfen und kann Sie hinsichtlich der Einpassung der Vermietung oder des Verkaufs von MarinHomes in Ihr Konzept unterstützen.

Die vielen Aktivitäten, die Gielissen Shipyard zu dieser einzigartigen Wasserwohnung entwickelt, wirken sich positiv auf die Rendite der Investition aus. Gielissen Shipyard macht Interessenten mithilfe einer Google-Kampagne, Medienpräsenz, Anzeigen und seiner eigenen Website auf das MarinHome aufmerksam.

Marinas, wo MarinHome festgemacht wird ein Teil der Gielissen Shipyard-Ports sein. Wir bieten Ihnen die Werkzeuge, Schlagen des Mari Start im Hafen zu begrüßen. Für diese Anschlüsse, gibt es ein attraktives Geschäftsmodell:
  • Langzeitvermietung von Liegeplätzen
  • Werbung auf den Yachthafen, unter anderem durch multinationale Partner
  • Chancen zur Ladung Verleih (attraktive Provision) nehmen
  • Chancen zum Ladebetrieb zu nehmen
  • Zusätzliche Einnahmen für die bestehenden Hafenanlagen

SIE MÖCHTEN NÄHERE INFORMATIONEN?

Dann rufen Sie uns an unter +31 62 279 27 77

Das MarinHome als Investition

NovaSol

Ein Pressesprecher von NovaSol formulierte dies bei der Taufe des ersten MarinHome am Leukermeer folgendermaßen: „International herrscht große Nachfrage nach besonderen Ferienhäusern. Auch am Wasser gelegene Häuser sind traditionell sehr beliebt. Das MarinHome kombiniert diese beiden Elemente miteinander. Die schwimmenden Häuser hier am Leukermeer stellen deshalb eine willkommene Ergänzung des bestehenden Angebots dar. Deshalb gehen wir davon aus, zusammen mit dem Ferienpark Leukermeer bei unserer wachsenden internationalen Zielgruppe hervorragende Vermietungsergebnisse erzielen zu können.